by fair means

Menü

by fair means

Das Bergsteiger Credo, welches meint ohne künstliche Hilfsmittel in die Berge zu gehen. Keine Fixseile, keine Träger und kein künstlicher Sauerstoff. Nur mit „fairen Mitteln“ sozusagen.

Fasziniert von dieser puristischen Herangehensweise und der großen Verantwortung, die man freiwillig auf sich nimmt, habe ich festgestellt dass man diese Hingabe im „normalen“ Leben eher selten findet. Da ich selber aktiver Bergsportler bin, der versucht sich an diesen Werten zu orientieren, habe ich mich nun daran gemacht, diese Werte in den Bereich der Visuellen Kommunikation zu übertragen und zu übersetzen.

Dabei bedeutet es auch im Bergsport nicht das man dort bestimmte Regeln befolgt, vielmehr geht es darum, Entscheidungen und Herangehensweisen immer wieder zu hinterfragen und ständig neu auszurichten. Brauche ich wirklich jedes Jahr die neueste Ausstattung? Kann ich meine Reise Co2 neutraler gestalten? Wieviel Tourismus tut den Alpen gut und möchte ich mich daran beteiligen?

Die Fragen können eins zu eins in den Werbe- und Marketingbereich übertragen werden. Wie lässt sich wirtschaftlich arbeiten ohne ökologischen Schaden anzurichten? Sind die üblichen Herangehensweisen wirklich die besten um an Ihr Ziel zu gelangen? Wo beginnt mein fair?

Diese Seite verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Mit der weiteren Verwendung stimmst du dem zu. Datenschutzerklärung